Stiftung

Die Stiftung für Baudynamik und Erdbebeningenieurwesen wurde 2004 gegründet und begann mit ihren Tätigkeiten 2005.

Die Stiftung bezweckt die Förderung der Kompetenzen in der Praxis und von wissenschaftlichen Tätigkeiten im Gebiet der Baudynamik und des Erdbebeningenieurwesens durch:

    • Vergabe von Stipendien an jüngere Ingenieure mit entsprechender Vorbildung und Erfahrung, die sich nach einigen Jahren Praxis an einer ausländischen Universität weiterbilden wollen.
    • Vergabe des "Architektur- und Ingenieurpreises erdbebensicheres Bauen" für ästhetisch, funktionell und technisch mustergültig gestatete neue, ertüchtigte und aufgestockte Gebäude (alle 3 Jahre)
    • Vergabe des "Innovationspreises Baudynamik" an eine Persönlichkeit, die sich durch herausragende Leistungen verdient gemacht hat (alle 2 Jahre)
    • Öffentlichkeitsarbeit durch Publikation von Faltblättern, Zeitungsartikeln, Medienmitteilungen usw.
    • Unterstützung von Forschungsarbeiten und weiteren relevanten Tätigkeiten

Stiftungsrat

Dem Stiftungsrat gehören an:

Die Stiftungsräte tragen mit ihrer Ausbildung und ihren Kenntnissen in der Tragwerksdynamik und im Erdbebeningenieurwesen und mit ihrer grossen Erfahrung als praktisch tätige Ingenieure und Unternehmer zu einer fundierten Meinungsbildung bei.

Geschäftstelle

Die Geschäftsstelle wird geführt von:

Yves Mondet, Dipl. Ing. ETH/SIA
Goldiger Berg 5
8910 Affoltern am Albis
+ 41 79 740 36 79
info@baudyn.ch